Inhaltsverzeichnis

Zurück zum Kapitel

 

 

 

 

 

 

 

UMSETZUNGSPERSPEKTIVEN

Schaffung eines einheitlichen Entsorgungsstandards für Altarzneimittel


Die Entsorgung von Altarzneimitteln sollte einheitlich über das bestehende Rücknahmesystem in Apotheken geregelt werden. Dazu ist die Einrichtung eines verbindlichen Entsorgungsstandards im Rahmen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes notwendig. Das Apothekenpersonal sollte dabei künftig von der Aufgabe der Wertstofftrennung befreit werden. Die Maßnahme schafft Richtungssicherheit in der Bevölkerung über die richtige Art der Entsorgung von Altarzneimitteln und trägt so zur Reduzierung von Fehlentsorgungen über die häuslichen Abwässer bei. S. 30

 

zurück zum Kapitel

 

 

 

Humanarzneimittelwirkstoffe:

Handlungsmöglichkeiten zur Verringerung

von Gewässerbelastungen
Eine Handreichung für die Praxis

(download)

 

 

 

   

Impressum
Stand 12.02.2009