Inhaltsverzeichnis

Zurück zum Kapitel

 

 

 

 

 

 

 

UMSETZUNGSPERSPEKTIVEN

Aufklärungskampagne zur sachgemäßen Entsorgung


Die Bevölkerung sollte in breit angelegten Aufklärungskampagnen über die sachgemäße Entsorgung von Altarzneimitteln informiert werden. Das Thema Gewässerbelastungen durch Arzneimittelwirkstoffe sollte dabei in einer Weise betont werden, die das richtige Entsorgungshandeln als positive Erfahrung vermittelt, ohne womöglich vorhandene Ängste zu verstärken. Ergänzend sollten die Arzneimittelhersteller die bestehenden EU-Regelungen zur Anbringung von Entsorgungshinweisen auf Arzneimittelverpackungen und Packungsbeilagen konsequent umsetzen. Diese Maßnahmen werden die unsachgemäße Entsorgung von Altarzneimitteln über Ausguss und Toilette mittelfristig verringern und zu einer Sensibilisierung der Öffentlichkeit beitragen. S. 31

 

zurück zum Kapitel

 

 

 

Humanarzneimittelwirkstoffe:

Handlungsmöglichkeiten zur Verringerung

von Gewässerbelastungen
Eine Handreichung für die Praxis

(download)

 

 

 

   

Impressum
Stand 12.02.2009