Expertendialog

Im Rahmen von start2 werden zwei ganztägige Arbeitstreffen veranstaltet, zu denen gezielt Expertinnen und Experten aus den Bereichen landwirtschaftliche Praxis, Beratung und Verwaltung, Chemische Industrie, Verbraucher- und Umweltverbände sowie aus relevanten Behörden eingeladen werden. Übergeordnetes Ziel des start2-Expertendialogs ist es, eine größtmögliche Praxisrelevanz der zu entwickelnden Handlungsstrategie zum Umgang mit hormonell wirksamen Agrarchemikalien zu erreichen.

Thema der voraussichtlich im September 2009 stattfindenden ersten Dialogrunde wird die Beurteilung der im Projekt vorgenommenen Risikoabschätzungen und die gemeinsame Identifikation von Handlungsmöglichkeiten in den drei Handlungsfeldern sein. Auf dem für Januar 2010 geplanten zweiten Arbeitstreffen soll die auf Basis einer Bewertung der identifizierten Handlungsmöglichkeiten entwickelte Gesamtsstrategie kritisch diskutiert werden. 

 

 

 

Projektflyer zum Download:

Originalversion

Druckversion

 

Impressum
Stand 29.01.2010